Privacy policy

Informationen nach art. 13 d. lgs. 196/2003 und der Verordnungen EU 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO). Gemäss Art. 13 d. lgs. 196/2003 (nachfolgend T.U.) und der EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (GDPR) informiert Sie das Società Cooperativa a r.l. Olivicola di Canino:

1. Arten von Daten gesammelt.
Während der Registrierung sind einige Daten erforderlich, um unseren Service nutzen zu können:
- E-Mail-Adresse, um unseren Newsletter zu abonnieren
- E-Mail-Adresse, Name, Nachname und Telefonnummer, um Anfragen auf der Website zu machen.

Wir sammeln auch Daten vom Durchsuchen unserer Website. Zum Zweck der Überwachung des Zugriffs auf die Website werden die Google Analytics-Cookies von Google bereitgestellt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie auf der speziellen Seite www.oliodopcanino.com/de/cookies.php Sie können die Site www.oliodopcanino.com anonym durchsuchen, indem Sie den Inkognito-Browsing-Modus in allen gängigen Browsern verwenden.
NB Die Zusammenstellung der Formulare auf der Website ist auf das Alter von 16 Jahren beschränkt. Daher übernehmen wir keine Verantwortung für falsche Angaben. Sollten wir feststellen, dass unwahre Erklärungen vorliegen, werden wir mit sofortiger Wirkung die erlangten personenbezogenen Daten löschen.

2. Zwecke der Datenverarbeitung.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist auf die richtige Erfüllung ausgerichtet und die vollständige Ausführung der vertraglichen Beziehungen mit dem Kunden, sowie um die Registrierung von Kunden / Benutzern auf der Website zu aktivieren Società Cooperativa a r.l. Olivicola di Canino, und erlauben die Nutzung von Diensten Telematik, verfügbar auf der Website selbst, von Kunden und / oder Benutzern gleich.

3. Methoden der Datenverarbeitung.
Die Behandlung wird mittels der in der Kunst angegebenen Operationen durchgeführt. 4 Absatz 1 lett. a) T.U., nämlich: Sammlung, Registrierung, Organisation, Konservierung, Beratung, Verarbeitung, Modifikation, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Verbindung, Blockierung, Kommunikation, Löschung und Zerstörung von Daten. Operationen können ausgeführt werden mit oder ohne die Hilfe von elektronischen oder automatisierten Werkzeugen. Personenbezogene Daten werden für die erforderliche Zeit gespeichert, um dies zu erreichen der oben genannten Zwecke sowie zur Erfüllung der Verpflichtungen von Gesetz für die gleichen Zwecke auferlegt.

4. Bereitstellung von Daten
Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist freiwillig seitens des Kunden / Nutzers und es ist für die Zwecke der Durchführung der unter Nummer 1. Jede Weigerung des Betroffenen, die Daten zur Verfügung zu stellen personenbezogene Daten implizieren die Unmöglichkeit, die genannten Tätigkeiten zu erfüllen unter Punkt 1. Persönliche Daten können verarbeitet werden, und Kommunikation mit Dritten, auch für Werbe- und Verkaufsförderungszwecke und / oder Vermarktung, mit Zustimmung der interessierten Partei.

5. Datenkommunikation.
Personenbezogene Daten können für die Zwecke weitergegeben werden, auf die verwiesen wird Punkt 1 an alle diese Dritten, deren Kommunikation notwendig ist zur ordnungsgemäßen Erfüllung der in Nummer 1 genannten Zwecke die Erfüllung steuerlicher, administrativer und / oder sonstiger Verpflichtungen in den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen.

6. Rechte der interessierten Partei.
Gemäss Art. 7 T.U. kann der Interessent vom Inhaber erhalten der Verarbeitung, Bestätigung des Vorhandenseins oder sonst wie ihrer persönlichen Daten und hat das Recht, Kenntnis über die Herkunft der Daten, des Zwecks zu haben und von den Modalitäten der Behandlung, von der auf die Behandlung angewendeten Logik, der Identifikationsdetails des Eigentümers und der Personen, denen die Daten bekannt sind sie können kommuniziert werden; die interessierte Partei hat auch das Recht zu erhalten Aktualisierung, Berichtigung und Integration von Daten, Löschung, die Umwandlung in anonyme Form oder das Blockieren der verarbeiteten Daten Verletzung des Gesetzes; der Inhaber hat das Recht, aus Gründen zu widersprechen legitime Datenverarbeitung.
Die interessierte Partei kann jederzeit weitere Erläuterungen verlangen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten durch Schreiben an info@olivicolacanino.it .

7. Datencontroller.
Der Datenschutzbeauftragte ist Società Cooperativa a r.l. Olivicola di Canino | C.F. 01309230561 n.rea VT-78389).